Stufen-Ausbildung

Die Stufen-Ausbildung begleitet Sie Schritt für Schritt zum Lehrabschluss. Abhängig vom Arbeitsmarktstatus teilt das Projekt  in die Schienen  „Du kannst was“ (Dkw) für Beschäftigte und „Kompetenz mit System“ (KmS) für AMS- KundInnen

Wenn Sie sich für „Du kannst was“ interessieren, begleitet Sie der Verein Jugend und Arbeit durch die Stufenausbildung.
Er koordiniert, begleitet Sie und verwaltet Ihre Kurstermine.

Folder “ Du kannst was“ zum Downloaden

Inhaltliche Ziele

In einem ersten Pilotversuch sollen die Berufsbilder

  • Metallbearbeitung (Dkw- und KmS-Portfolio vorhanden)
  • Betriebslogistikkaufmann/-frau (DKW- und KmS-Portfolio vorhanden)

in den Regionen

  • Industrieviertel/Südbahn
  • Zentralraum (um St. Pölten)
  • Amstetten + Waidhofen/Ybbs

angeboten werden.

Zielgruppen

Personen, die ihren Lehrabschluss nachholen wollen (oder wenigstens einen Teilabschluss anstreben) um ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt, bzw. ihre Einstufung zu verbessern.
Abhängig vom Arbeitsmarktstatus teilt sich das Projekt in die Schienen

  • „Du kannst was“ für Beschäftigte und
  • „Kompetenz mit System“ für AMS- KundInnen.

Zugangsvoraussetzungen für diese Maßnahme sind:

  • Wohnsitz in Niederösterreich (bevorzugt in den Regionen Industrieviertel/Südbahn, Zentralraum St. Pölten, Amstetten, Waidhofen/Ybbs)
  • Mindestalter von 22 Jahren
  • informell und non-formal erworbene Kompetenzen (z.B. Personen ohne formalen Berufsabschluss oder Personen mit einem im Ausland erworbenen Bildungsabschluss)

Projektträger: 

Verein Jugend und Arbeit

Ansprechpersonen:

Mag. Renate Gamsjäger, MBA
Tel.: 02742/9005-16467
Mail: r.gamsjaeger@jugend-und-arbeit.at

Kooperationspartner

AK-NÖ, AMS-NÖ, Amt der NÖ Landeskammer, WK-Nö, Landesschulrat NÖ

Interessiert? – Wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpersonen!